Veränderungen im Bereich der Schilddrüse gehören zu den häufigsten Erkrankungen in Österreich. In unserer Ordination werden für dieses Organ folgende Untersuchungen angeboten:

1.) Labordiagnostik ( Blutuntersuchung ): Damit werden sowohl Funktionsstörungen ( Überfunktion – sogen. „ Giftkropf“, Unterfunktion ) als auch zugrunde liegende Erkrankungen wie z.B. Entzündungen gut erfasst. Weiters sind Blutkontrollen zur Verlaufskontrolle bei laufender Behandlung unverzichtbar.

2.) Schilddrüsensonographie ( = Ultraschalluntersuchung ) zur Bestimmung der Organgröße als auch Nachweis und Verlaufskontrolle von knotigen Veränderungen mit Erfassung des Risikos für bösartige Entwicklung ( Schilddrüsenkrebs). Weiters sind meist typ. Veränderungen bei entzündlichen Erkrankungen der Schilddrüse nachweisbar.

Ergänzende Untersuchungen und Therapien werden falls erforderlich an Spezialambulanzen ( Nuclearmed. LKH Salzburg, KH Schwarzach ) durchgeführt.